CURAVIVA St. Gallen

CURAVIVA St. Gallen vertritt als Arbeitgeberverband die Interessen der Betagten- und Pflegeheime im Kanton St. Gallen.

Der Verband bedient seine Mitglieder mit betrieblich notwendigen Informationen, bündelt ihre Interessen und setzt sich dafür ein.

CURAVIVA St. Gallen fördert und unterstützt seine Mitglieder in ihrem sozialen Auftrag, betagte Mitmenschen zu betreuen. Der Verband ist als rechtlich selbständiger Verein organisiert.

Die primäre Aufgabe des Verbandes bestand darin, die Tarifverhandlungen mit den Krankversicherern zu führen. Im Laufe der Jahre kamen immer mehr Aufgaben dazu. CURAVIVA St. Gallen vertritt die Interessen seiner Mitglieder gegenüber der Öffentlichkeit, den Behörden, den politischen Instanzen, den Sozialen Versicherungsträgern und bietet Dienstleistungen an.

wir unterstützen unsere Mitglieder in ihrer Organisations- und Arbeitgeberverantwortung mit Dienstleistungen und regelmässigen Informationen
wir engagieren uns in der Öffentlichkeitsarbeit und kommunizieren die Anliegen unserer Mitglieder
wir engagieren uns in der politischen Arbeit und setzen uns für den Erhalt und die Verbesserung der rechtlichen, finanziellen und organisatorischen Rahmenbedingungen unserer Mitglieder auf Kantonsebene ein
wir verhandeln und schliessen Tarifverträge mit den Krankenversicherern
wir gestalten und unterstützen die Aus- und Weiterbildung der Mitarbeitenden unserer Institutionen durch aktives Mitwirken in den kantonalen und nationalen Gremien (Berufsschule, Organisation der Arbeitswelt [OdA GS])
wir arbeiten eng mit dem Dachverband CURAVIVA Schweiz zusammen.

Zu Desktop-Ansicht wechseln Zu Mobile-Ansicht wechseln