CURAVIVA St. Gallen - Aktuelles - COVID-19 - Pflegeinfo Nummer 4 - Thema Testungen
Aktuelles

COVID-19 - Pflegeinfo Nummer 4 - Thema Testungen

Das Gesundheitsdepartement widmet sich mit dem Schreiben vom 17. Februar 2021 hauptsächlich dem Thema präventive Testungen. Es werden die Massnahmen und Anforderungen beschrieben, die in den Heimen ein regelmässiges Testen mit sich bringen. Ob sinnvoll oder nicht, liegt im Auge des Betrachters, da sich selbst die Experten nicht ganz einig sind. Curaviva St. Gallen würde aber mit Empfehlung reagieren, wenn die invasiven Stäblitests durch Spucktests ersetzt werden könnten.

Die Zulassung dieser Schnelltest ist deshalb auch Thema unserer Anfrage an das Departement des Innern respektive Gesundheitsdepartement zu wann und wie und ob solche Spucktests zugelassen und deren Anwendung in Heimen analog der Stäblitests finanziert werden können.

Wer gründlich beobachtet und beim geringsten Verdacht testet, kommt auch sehr weit. Man denke auch an die Fortsetzung. Eine Ausrottung dieses Virenstammes dürfte wohl eine Illusion sein, wenn man die vielen Mutationen mit in Betracht zieht.

Zurück
Zu Desktop-Ansicht wechseln Zu Mobile-Ansicht wechseln