CURAVIVA St. Gallen - Aktuelles - Umfrage Debitorenverluste
Aktuelles

Umfrage Debitorenverluste

Im Rahmen der Aktivitäten in der Fachkommission für Altersfragen des Departements des Innern des Kantons St.Gallen wird das zunehmende Problem von unbezahlten Heimrechnungen behandelt.

Um die Thematik Direktzahlung der kantonalen oder kommunalen Beiträge an die Pflege (Pflegefinanzierung) an die Heime aufnehmen zu können, brauchen wir auch eine Übersicht über das Volumen des Schadens (Debitorenverluste).

Das heutige System sieht vor, dass Gemeinden gleich zweimal zur Kasse gebeten werden, wenn die Gelder der Pflegefinanzierung nicht ihrem Zwecke zugeführt werden. Einmal bei den Steuern für die Pflegefinanzierung und einmal beim Betriebsverlust des ortsansässigen Heimes.

Link zur Umfrage Debitorenverluste 2013 bis 2018

Besten Dank! 

Ihr Mitwirken in dieser Sache ist von grosser Bedeutung. 

Wir hoffen, dass wir Wege finden, diese Verluste zu mindern.

Freundliche Grüsse

Robert Etter, Präsident

Zurück
Zu Desktop-Ansicht wechseln Zu Mobile-Ansicht wechseln